Online Marketing Challenge 2021

Vertrieb / Kunden / Marktforschung / Markteintritt / Talente

 

Bei der Online Marketing Challenge arbeiten sächsische Unternehmen zusammen mit ausländischen BWL-Studenten aus Sachsen und Experten aus der sächsischen Kreativwirtschaft eine digitale Vertriebskampagne aus, um neue internationale Kunden zu gewinnen. Mit 500€ Werbebudget (vom Unternehmen gestellt) finden die rund zehn Teams heraus, welche Online-Kanäle sich am besten eignen, um Marke und Produkte zu bewerben und zu handeln. Darüber hinaus ziehen sie wertvolle Erkenntnisse über die Ansprache, das Verhalten sowie Vorlieben der ausländischen Zielgruppen aus der Kampagne. Die Challenge dauert drei Monate. Das Team mit der effektivsten und kreativsten Kampagne gewinnt.

Durch die Zusammenarbeit in interkulturellen Teams kommen die Unternehmen zudem in Kontakt mit motivierten und qualifizierten Studenten und damit potentiellen künftigen Mitarbeitern.

 

15. April 2021 / 16-18 Uhr / Leipzig bzw. Online

  • Kennenlernen der Teams / Briefing / Planung der Kampagne

 
April - Ende Mai 2021 / Online

Webinar-Reihe zur Vorbereitung der Studenten und Unternehmen

  • Webinar "Internationales Marketing" / 29. April 2021/ 16-18 Uhr
  • IOSax.digital-Webinar "Einstieg in die Werbewelt von Facebook und Instagram" (deutsch / englisch) / 6. Mai 2021 / 16-18 Uhr
  • IOSax.digital-Webinar "Kunden und Lieferanten finden auf LinkedIn" (deutsch / englisch) / 12. Mai 2021 / 16-18 Uhr
  • Webinar "Google AdWords & YouTube Boot Camp" (deutsch / englisch) / 27. Mai 2021 / 16-18 Uhr

 

15. April - 30. Juni 2021

  • Laufzeit der Kampagnen

 

15. Juli 2021 / 16-18 Uhr / Dresden bzw. Online

  • Präsentation der besten Kampagnen / Auszeichnung der Gewinner

 

Die Teilnahme ist für Unternehmen mit Kosten in Höhe von jeweils 500€ verbunden. Dieser Betrag wird von den Studenten als Werbebudget für die Anzeigenkampagne eingesetzt. Die Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Studenten erfolgt bei strengen Kontaktbestimmungen virtuell.

 

Jetzt bis zum 26.2.21 bewerben

Students wanted!

The Online Marketing Challenge is a unique opportunity for students to gain practical experience in the real world while creating and executing digital marketing campaigns for real Saxon companies using a budget of 500 Euros.

 

Your benefits:

  • online marketing training
  • practical business insights
  • local networks for your post-academic careers
  • certificate for your CV
  • prices for the best three teams

 

#OMC2021 is open to master students from Universität Leipzig, Technische Universität Dresden, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden and Handelshochschule Leipzig.

 

 

Register until 15 February

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Vorschaubild

Video

    1. Platz / ONLINE MARKETING CHALLENGE 2020

    2020 gewann das Team um den Leipziger Sportbekleidungshändler SportSpar. Rashid, Cris, Sadikin und Anurag berichten von ihrer Kampagne für den spanischen Markt. Studenten und Unternehmen waren 2020 zusammen gefordert, die gewohnten Wege der Zusammenarbeit zu verlassen und rein digital zu interagieren. Dies funktionierte sehr gut. Gefehlt hat dagegen die persönliche Begegnung auf der Siegerehrung.

1. Platz / ONLINE MARKETING CHALLENGE 2019

 

Frederico Rodriguez Sanchez (Kolumbien), Eva-Maria Halang (Westernbedarf Halang, FreibergWesternbedarf Hartmut Halang), Diana Alvarez Rodriguez (Mexiko), Jazmin Ponce und Luzanis Magnolia Hurtado Soria (beide Peru) gewannen aufgrund ihrer umfassenden Marktanalysen und einer sehr guten Anzeigenkampagne.

1. Platz / ONLINE MARKETING CHALLENGE 2018

 

Oliver Hartenstein (ServFaces GmbH, DresdenServFaces GmbH), Jhon Ramirez (Kolumbien) und Madina Rasulzade (Tadschikistan) überzeugten die Jury mit ihrer Kampagne für den britischen Markt.

Die Online Marketing Challenge wird von der IOSax in Zusammenarbeit mit dem SEPT-Programm der Universität Leipzig und KREATIVES SACHSEN organisiert.

© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Projektleiter
Julius Schellmann 0351-2138-171
© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Projektleiter
Ronny Krönert 0351-2138-172

Social Media