Neue Märkte warten.
Sind Sie bereit?

Allen Krisen zum Trotz bleibt Sachsen ein starkes Exportland. Allein 2022 wurden Waren im Wert von über 53 Milliarden Euro von hier aus in alle Welt ausgeführt. Gleichzeitig sind aber nur rund 8% der heimischen Unternehmen exportaktiv. Hier setzt IOSax an. Wir unterstützen Sie bei den ersten Schritten ins Auslandsgeschäft und knüpfen mit Ihnen Kontakte zu potentiellen Kunden und Partnern.

Internationale Märkte für Ihre Unternehmensentwicklung

Die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine belasten den globalen Handel massiv. Doch Argumente für den Exporteinstieg gibt es weiterhin – der Außenhandel macht ein Unternehmen unabhängiger vom heimischen Markt, Produkte entwickeln sich im Auslandsgeschäft weiter und das Ansehen wächst. Zudem können sächsische Einsteiger Positionen in Wertschöpfungsketten im Ausland einnehmen, die von Wettbewerbern infolge der Krise hinterlassen wurden.

  • Stärkung des Produkts und Unternehmens
  • Unabhängigkeit von der heimischen Konjunktur
  • Umsatzsteigerung
  • Bessere Auslastung der Produktionskapazitäten
  • Steigerung des Ansehens

Dashboard Außenwirtschaft

Sachsens stärkste
Handelspartner 2022

€ 1.421 Mio € 1.508 Mio € 1.737 Mio € 1.788 Mio € 2.183 Mio € 2.186 Mio € 2.614 Mio € 2.735 Mio € 4.141 Mio € 8.700 Mio
ImportExport
China€ 2.365 Mio€ 8.700 Mio
USA€ 2.346 Mio€ 4.141 Mio
Großbritannien€ 587 Mio€ 2.735 Mio
Tsch. Republik€ 5.368 Mio€ 2.614 Mio
Polen€ 2.920 Mio€ 2.186 Mio
Frankreich€ 1.113 Mio€ 2.183 Mio
Niederlande€ 1.491 Mio€ 1.788 Mio
Italien€ 1.366 Mio€ 1.737 Mio
Spanien€ 744 Mio€ 1.508 Mio
Österreich€ 1.378 Mio€ 1.421 Mio

Außenhandel Sachsen

2004 - 2022
Mrd. (€)
50
40
30
20
10
Export 202253 Mrd.
Import 202235 Mrd.
2004
2008
2012
2016
2020
2024

Legende

Export

Import

Sächsische Exporte 2021
nach Branchen

75 MioMedizintechnik
514 MioKunststoffe
786 MioPharmazie
1.112 MioMetallwahren
1.441 MioChemie
5.051 MioMaschinenbau
5.973 MioElektrotechnik
18.638 MioKraftfahrzeugbau

Sächsisches
Bruttoinlandsprodukt 2022

13% Automobilindustrie
33% Außenhandel

146.500 Mio

Neben den Angeboten von IOSax stehen Ihnen weitere Akteure und Institutionen in internationalen Märkten zur Seite. Hierzu zählen auf Landesebene die Außenwirtschaftsinitiative Sachsen (AWIS) und die Wirtschaftsförderung Sachsen (WFS) sowie auf Bundesebene Germany Trade & Invest (GTAI), das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und die Auslandshandelskammern (AHK).

Persönliche Beratung der Kammern

Außenwirtschaftsberater der sächsischen Kammern – sogenannte Exportscouts – beraten Sie individuell, vertraulich und kostenlos zu Fragen rund um die Internationalisierung. Je nach Sitz Ihres Unternehmens nehmen Sie bitte Kontakt zu dem Exportscout in Ihrem Kammerbezirk auf.

Kontakt