SPRECHTAGE "AUSLANDSMÄRKTE DIGITAL ERSCHLIESSEN"

Die Sprechtage der sächsischen Kammern bieten Ihnen individuelle und kostenlose Beratung zum digitalen Erschließen von Auslandsmärkten und Anpassen der Geschäftsmodelle und -prozesse.

 

6.3.2019    Handwerkskammer Dresden

7.3.2019    Handwerkskammer zu Leipzig

12.3.2019   Industrie- und Handelskammer Dresden

14.3.2019   Industrie- und Handelskammer Chemnitz

21.3.2019   Handwerkskammer Chemnitz
 

Jetzt Beratungstermin buchen

IOSax.tresen in Hartha

 

Unternehmensentwicklung fördern.
Auslandsmärkte erschließen.
Personal gewinnen.

 

Diskutieren Sie diese Themen mit uns am IOSax.tresen. Vor Ort sind neben der Wirtschaftsförderung Sachsen und der Sächsischen Aufbaubank auch der Bürgermeister von Hartha und zwei Experten für die Personalgewinnung.

 

28.3.2019 / 10:00 bis 14:00 Uhr
Rathaus Hartha / Karl-Marx-Straße 32 / 04746 Hartha

Bis zum 20.3.2019 anmelden

Branchentreff "GESCHÄFTSPOTENTIALE IN DER GOLFREGION"

Kommen Sie zum Branchentreff der Sächsischen Bauwirtschaft auf der Messe HAUS in Dresden! Wir stellen Ihnen die Märkte um die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) vor und zeigen, wie Sie auf der BIG 5 2019 in Dubai neue Kunden gewinnen.

Nach einem Mittagsimbiss können Sie im Anschluss an die Veranstaltung die HAUS besuchen.

 

8.3.2019 / 10:30-13:30 Uhr
Messe HAUS / Halle 1 / 1. OG / Raum 1.8

Bis zum 7.3.2019 anmelden

"MIT ONLINE MARKETING KONTAKTE IN DIE USA AUFGEBAUT"

Volker Galinsky
Geschäftsführer
Mauerspecht GmbH

Interview lesen

„MARKTEINTRITT MIT REFERENZKUNDEN VORBEREITEN“

Barbara Flach
Managerin Vertragswesen & Export
MoveoMed GmbH

Interview lesen

"IN ÖSTERREICH DURCHWEG GUTE ERFAHRUNGEN GEMACHT"

Andreas Pfeifer
Geschäftsführer
Tür- und Sicherheitssysteme Rackwitz GmbH

Interview lesen

Informiert bleiben mit den Außenwirtschafts- nachrichten

Sachsens Unternehmer lesen die Außenwirtschaftsnachrichten. Das kompakte Fachmagazin erscheint zehnmal pro Jahr und informiert Sie zu den Themen:

  • Auslandsmärkte
  • Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
  • Messen
  • Förderung
  • Kooperationsangebote ausländischer Firmen

Kostenlos abonnieren

Phase 1: Prüfen

Verfügt mein Unternehmen über die nötigen Ressourcen und Kompetenzen für das Auslandsgeschäft?

Welche Auslandsmärkte kommen für mein Produkt oder meine Leistung in Betracht?

ONLINE-SELBSTTEST

Phase 2: Vorbereiten

Muss ich mein Produkt oder meine Leistung an den neuen Markt anpassen?

Kann ich mit in- und ausländischen Partnern zusammenarbeiten?

Wer betreut intern das Auslandsgeschäft?

ANGEBOTE

Phase 3: Einsteigen

Wie treffe ich Kunden und Geschäftspartner im Zielmarkt?

Wie kann ich den zeitlichen und finanziellen Aufwand begrenzen?

ANGEBOTE

Außenwirtschaftsumfrage 2019: Welche Märkte? Welche Instrumente?

Wir möchten unsere Angebote noch besser auf die Bedürfnisse der sächsischen Wirtschaft einstellen. In diesem Zusammenhang interessiert uns vor allem:

- Welche Auslandsmärkte sind für Sie von Interesse?

- Welche Instrumente sind am effektivsten?

Bitte nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und gestalten Sie mit Ihren Antworten die künftigen außenwirtschaftlichen Angebote in Sachsen.

 

Umfrage starten
© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Partner der Internationalisierungsoffensive Sachsen IOSax

ÜBER DIE INTERNATIONALISIERUNGSOFFENSIVE SACHSEN

Sachsen ist Exportland. Allein 2017 wurden Waren im Wert von über 41 Milliarden Euro von hier aus in alle Welt ausgeführt. Gleichzeitig sind aber nur rund 8% der heimischen Unternehmen exportaktiv (Stand 2013). Hier setzt die Internationalisierungsoffensive (IOSax) an.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Unternehmen für den Außenhandel zu begeistern und erfolgreiche sächsische Produkte auf Auslandsmärkte zu bringen. Dabei stehen Ihnen die bewährten und öffentlichen Angebote der sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHKn) sowie Handwerkskammern (HWKn) und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) zur Verfügung. Ihr Nutzen sind qualifizierte Informationen sowie Kontakte zu potentiellen Kunden und Partnern.

Das Projekt IOSax ist aus der Außenwirtschaftsinitiative Sachsen (AWIS) heraus entstanden. Es wird vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) finanziert und von der WFS koordiniert. Die Durchführung erfolgt in Zusammenarbeit mit den sächsischen IHKn und HWKn.

Je nach Sitz Ihres Unternehmens nehmen Sie bitte Kontakt zu dem Exportscout in Ihrem Kammerbezirk auf. Wir beraten Sie gern zu Fragen rund um die Internationalisierung.

© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Industrie- und Handelskammer Chemnitz

Exportscout
Nikola Loske 0371-6900-1245
© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Industrie- und Handelskammer Dresden

Exportscout
Stefan Lindner 0351-2802-182
© IHK Leipzig

Industrie- und Handelskammer zu Leipzig

Exportscout
Matthias Feige 0341-1267-1324
© Handwerkskammer Chemnitz

Handwerkskammer Chemnitz

Exportscout
Andrea D´Alessandro 0371-5364-203
© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Handwerkskammer Dresden

Exportscout
Katja Schleicher 0351-4640-943
© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Handwerkskammer zu Leipzig

Exportscout
Antje Barthauer 0341-2188-304
© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Projektleiter
Julius Schellmann 0351-2138-171
© Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Projektleiter
Ronny Krönert 0351-2138-172

Social Media